Folge uns

News

BVB-Chef Watzke erwog Rückzug aus der Champions League

BVB-Chef Watzke erwog Rückzug aus der Champions League

Unmittelbar nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat Hans-Joachim Watzke erwogen, den Verein aus der laufenden Champions-League- Saison zurückzuziehen. "Ich habe kurz überlegt, ob wir uns nicht ganz aus dem Wettbewerb verabschieden sollen", sagte der Geschäftsführer des BVB in einem Interview in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel". "Aber dann wäre es für die Täter ein Sieg gewesen."

Foto: Bus von Borussia Dortmund, über dts Nachrichtenagentur

Watzke, der am Tag nach dem Attentat sowohl mit Bundeskanzlerin Angela Merkel als auch mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière telefonierte, vertritt die Ansicht, dass "man nicht explizit Borussia Dortmund schaden wollte. Es war vielmehr ein Anschlag auf die Bundesrepublik Deutschland". In einer Ansprache vor der Mannschaft hatte der BVB-Boss es seinen Spielern offengelassen, auf ihren Einsatz beim Viertelfinal-Hinspiel gegen den AS Monaco zu verzichten, das die Uefa im Dortmunder Signal-Iduna-Park weniger als 24 Stunden nach dem Attentat neu angesetzt hatte. Er habe den Spielern am Morgen nach dem Anschlag klargemacht: "Wenn einer sich nicht in der Lage fühlt zu spielen, dann kann er das dem Trainer sagen. Und ich habe auch gesagt: Von uns hätte es vollstes Verständnis gegeben und jede Form der Unterstützung. Jede!" Vonseiten des Vereins werde alles getan, mit den Geschehnissen fertigzuwerden. "Die Spieler haben die Möglichkeit, den Anschlag auch psychologisch mit Experten aufzuarbeiten und bekommen jede Hilfestellung von uns", so Watzke. (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach1124:111325
2RB Leipzig1129:121721
3FC Bayern1129:161321
4SC Freiburg1120:12821
5TSG 1899 Hoffenheim1116:14220
6Borussia Dortmund1123:15819
7FC Schalke 041120:14619
8Bayer Leverkusen1117:15218
9Eintracht Frankfurt1121:16517
10VfL Wolfsburg1111:10117
111. FC Union Berlin1113:17-413
12Hertha BSC1117:21-411
13Fortuna Düsseldorf1115:19-411
14Werder Bremen1118:24-611
15FC Augsburg1113:24-1110
161. FSV Mainz 051112:30-189
171. FC Köln1110:23-137
18SC Paderborn 071111:26-154

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News