Folge uns

News

Von Notz will breitere Ausrichtung von Sicherheitskonzepten

Von Notz will breitere Ausrichtung von Sicherheitskonzepten

Der Grünen-Innenexperte Konstantin von Notz hat nach der Festnahme eines Tatverdächtigen im Fall des Sprengstoffanschlags auf den BVB-Mannschaftsbus eine breitere Ausrichtung der sicherheitspolitischen Konzepte gefordert. "Der Anschlag jetzt gegen Borussia Dortmund, aber auch die vielen Brandanschläge gegen Flüchtlingsunterkünfte und der Amoklauf von München zeigen, dass wir uns mit unseren Sicherheitskonzepten nicht ausschließlich auf den salafistischen Terrorismus ausrichten dürfen, sondern den sicherheitspolitischen Blick weiten müssen", sagte von Notz der "Welt". Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion dankte den Ermittlungsbehörden für die Aufklärungsarbeit.

Foto: Polizei in einer Fußgängerzone, über dts Nachrichtenagentur

"Doch diese ungeheure Tat muss jetzt genau ausermittelt und alle Hintergründe aufgeklärt werden." (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News