Folge uns

News

Calmund: Leverkusen muss im Abstiegskampf Kämpfertugenden zeigen

Calmund: Leverkusen muss im Abstiegskampf Kämpfertugenden zeigen

Der ehemalige Manager von Bayer 04 Leverkusen, Reiner Calmund, hat die Mannschaft seines Ex-Klubs dazu aufgefordert, im Abstiegskampf Kämpfertugenden in den Vordergrund zu stellen. "Es kommt nicht auf Technik, Kunststücke und gute Dribblings an", sondern es gehe es "um die Nerven, um den Kampf", sagte Calmund der "Welt". Nur sei das alles nicht so einfach, "wenn du ein Team hast, von dem du glaubst, dass es die Qualität für das obere Tabellendrittel hat. Doch nun hängen die Jungs unten drin und müssen sich mit einem Thema beschäftigen, das ihnen fremd ist", erläuterte der ehemalige Leverkusen-Manager zur akuten Abstiegsgefahr.

Foto: RB Leipzig – Bayer Leverkusen am 08.04.2017, über dts Nachrichtenagentur

Das anstehende Spiel beim stark abstiegsgefährdeten Konkurrenten Ingolstadt sei deshalb ein "Schlüsselspiel" für Leverkusen, so Calmund weiter: "Wenn sie das verlieren, brennt die Luft." Drei Spieltage vor Saisonende liegt Leverkusen mit 36 Punkten nur drei Zähler vor dem Relegationsrang. Eine Niederlage am Samstag beim 17. Ingolstadt würde die Werkself wohl in unmittelbare Abstiegsgefahr bringen. (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News