Folge uns

News

Funkel hält Aufstieg von Fortuna Düsseldorf 2018 für möglich

Funkel hält Aufstieg von Fortuna Düsseldorf 2018 für möglich

Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel formuliert nach dem fast gesicherten Klassenerhalt in der Zweiten Liga für die kommende Saison deutlich höhere Ziele: "Wenn es gelingt, die jungen Spieler zu halten, dazu vier oder fünf gute Leute dazu zu holen dann kann auch unser Anspruch sein, nächstes Jahr aufzusteigen", sagte Funkel der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Dass es in der Klubführung auch Stimmen gibt, die eine Trennung vom 63-Jährigen zum Saisonende befürworten, lässt Funkel nach außen hin kalt. "Wenn das so sein sollte, kann ich es auch nicht ändern. Das ist nicht meine Entscheidung."

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Auf ihn sei jedenfalls niemand wegen einer bevorstehenden Trennung zugekommen. "Wir haben ja auch noch ein wichtiges Spiel, danach sehen wir weiter." Funkel setzt in jedem Fall darauf, dass Fortunas Bekenntnis zu mehr Kontinuität bei den handelnden Personen nicht zuletzt für den Trainerposten gilt. "Ich hoffe, dass wir alle gemeinsam die Gelegenheit bekommen, das in die Tat umzusetzen. Ich bin mit Leib und Seele Trainer von Fortuna Düsseldorf", sagte er. (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1RB Leipzig512:3913
2FC Bayern522:81412
3Borussia Dortmund511:2912
4VfB Stuttgart510:648
5Borussia Mönchengladbach58:808
6Eintracht Frankfurt57:9-28
7FC Augsburg45:327
8VfL Wolfsburg54:317
9Werder Bremen46:607
101. FC Union Berlin58:626
11TSG 1899 Hoffenheim48:626
12Bayer Leverkusen43:216
13SC Freiburg56:9-36
14Arminia Bielefeld54:8-44
15Hertha BSC59:12-33
161. FC Köln55:9-42
17FC Schalke 0452:19-171
181. FSV Mainz 0554:15-110

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News