Folge uns

News

Fußball: Ismaik will gegen 50+1-Regel klagen

Fußball: Ismaik will gegen 50+1-Regel klagen

Der jordanische Großinvestor des TSV 1860 München, Hasan Ismaik, will gerichtlich gegen die "50+1-Regel" gerichtlich vorgehen. "Ich wollte das nie machen, aber jetzt werde ich gegen 50+1 klagen", sagte Ismaik der "Süddeutschen Zeitung". Mit der Regel werden Fußball-Vereine in Deutschland vor dem Einfluss von Großinvestoren geschützt.

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Ismaik hatte sich nach dem überraschenden Abstieg der Löwen aus der 2. Bundesliga geweigert, die für die Drittliga-Lizenz nötigen Gelder zu überweisen. Dies hat den Zwangsabstieg des Vereines in eine noch tiefere Spielklasse zur Folge. Ismaik hatte die Zahlung von Bedingungen abhängig gemacht, die unter anderem die 50+1-Regel verletzt hätten und vom Verein abgelehnt wurden. (dts Nachrichtenagentur)

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1FC Bayern München933:82522
2Borussia Dortmund925:151021
3SC Freiburg914:6819
4Bayer Leverkusen923:14917
51. FC Union Berlin913:10316
6RB Leipzig920:91114
71. FSV Mainz 05912:9313
81. FC Köln915:16-113
9VfL Wolfsburg99:12-313
10Hertha BSC911:21-1012
11TSG 1899 Hoffenheim917:15211
12Borussia Mönchengladbach910:12-211
13VfB Stuttgart914:15-110
14VfL Bochum96:16-1010
15Eintracht Frankfurt99:13-48
16FC Augsburg95:18-136
17Arminia Bielefeld95:14-95
18SpVgg Greuther Fürth96:24-181

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News