Folge uns

News

1. Bundesliga: Leipzig schlägt Freiburg 4:1

1. Bundesliga: Leipzig schlägt Freiburg 4:1

RB Leipzig hat am 2. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 4:1 gegen den SC Freiburg gewonnen. Leipzig übernahm früh die Initiative und erarbeitete sich einige gute Chancen, doch in der 23. Minute brachte Florian Niederlechner überraschend die Freiburger in Führung. Die Leipziger drängten in der Folge auf den Ausgleich, der Timo Werner erst in der 48. Minute gelang.

Foto: RB Leipzig – SC Freiburg am 27.08.2017, über dts Nachrichtenagentur

Die Gastgeber kamen weiter zu guten Möglichkeiten, in der 55. Minute schoss Willi Orban schließlich das 2:1. Freiburg schaffte es unterdessen nicht mehr, für gefährliche Konter zu sorgen. In der 71. Minute traf Werner noch einmal, Bruma sorgte in der 80. Minute für das 4:1. Ab der 81. Minute musste Freiburg auch noch in Unterzahl spielen, da Nicolas Höfler mit der gelb-roten Karte vom Platz gestellt wurde. (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News