Folge uns

News

222 Millionen Euro bezahlt – Neymar verlässt FC Barcelona

222 Millionen Euro bezahlt – Neymar verlässt FC Barcelona

Der brasilianische Fußballprofi Neymar hat den FC Barcelona für eine Rekordablösesumme verlassen. Das bestätigte der Klub am Donnerstag nach einem beispiellosen hin und her. Offiziell überwies Neymar schließlich selbst die 222 Millionen Euro an seinen bisherigen Verein, den Betrag, der bei der letzten Vertragsverlängerung für den Fall der einseitigen Kündigung festgelegt worden war.

Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Eigentlich lief der Vertrag des Brasilianers in Barcelona noch bis 2021. Dass sich der Spieler nun selbst "freigekauft" hat, dürfte aber nur ein Trick sein. Tatsächlich kommt das Geld laut Medienberichten von der Qatar Sport Investment, die 100 Prozent der Anteile an dem französischen Klub Paris Saint-Germain hält – wo Neymar hinwechseln will. Zuvor hatte die spanische Fußball-Liga, über die der Transfer ursprünglich abgewickelt werden sollte, das Geld direkt von den Parisern noch abgelehnt und zurücküberwiesen. Der Vorgang verstoße gegen das "Financial Fairplay". Demnach dürfen die relevanten Ausgaben eines Vereins in einem Zeitraum von drei Jahren die Einnahmen nicht übersteigen. Nun ist Neymar weg und Barcelona hat ein gutes Geschäft gemacht. Der Offensivspieler war 2013 für "nur" 83 Millionen Euro Ablöse vom FC Santos nach Spanien gewechselt. (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1FC Bayern828:121619
2Borussia Dortmund820:71318
3Bayer Leverkusen816:9718
4RB Leipzig816:51117
51. FC Union Berlin818:81015
6VfL Wolfsburg89:5414
7Borussia Mönchengladbach813:13012
8VfB Stuttgart816:12411
9Werder Bremen810:10011
10FC Augsburg810:11-111
11Eintracht Frankfurt811:13-211
12TSG 1899 Hoffenheim814:15-18
13Hertha BSC815:18-37
14SC Freiburg89:19-106
151. FSV Mainz 05810:21-114
16Arminia Bielefeld85:17-124
171. FC Köln88:14-63
18FC Schalke 0485:24-193

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News