Folge uns

News

DFB-Pokal: Hertha nach Chaos-Spiel in Rostock weiter

DFB-Pokal: Hertha nach Chaos-Spiel in Rostock weiter

Zum Abschluss der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat sich Hertha BSC unter chaotischen Zuständen in Rostock mit einem 2:0 durchgesetzt. Mitchell Weiser erzielte in der 102. Minute den ersten Treffer, Vedad Ibisevic legte in der 108. Minute nach. Diese Spielphase gehörte noch zur regulären Spielzeit, nachdem die Partie zweimal minutenlang unterbrochen worden war.

Foto: Vedad Ibisevic (Hertha BSC), über dts Nachrichtenagentur

Immer wieder wurden Böller und Pyrotechnik gezündet, Raketen flogen von einem Fanblock in den anderen. Rostocker Fans sollen angeblich einen Fanclub-Banner der Herthaner geklaut haben, später wurde dieses Banner auf der Tribüne angezündet und verbrannt. (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News