Folge uns

News

Financial Fairplay: UEFA leitet Prüfverfahren gegen PSG ein

Financial Fairplay: UEFA leitet Prüfverfahren gegen PSG ein

Die UEFA hat ein förmliches Prüfverfahren hinsichtlich der Bestimmungen zum Financial Fairplay gegen den französischen Club Paris Saint-Germain (PSG) eingeleitet. Das teilte der europäische Fußballverband am Freitag mit. "Die Untersuchung richtet ihren Fokus auf die Einhaltung des Klubs in Sachen Break-Even-Anforderungen, vor allem in Bezug auf die jüngsten Transferaktivitäten", hieß es in der Mitteilung.

Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur

Anfang August war der brasilianische Fußballprofis Neymar für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain gewechselt, einige Wochen später verpflichteten die Franzosen auch Kylian Mbappé von der AS Monaco. Der Stürmer wird zunächst für ein Jahr ausgeliehen, es besteht jedoch eine Kaufoption in Höhe von 180 Millionen Euro. (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News