Folge uns

News

Formel 1: Hamilton übernimmt WM-Führung nach Sieg in Monza

Formel 1: Hamilton übernimmt WM-Führung nach Sieg in Monza

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Italien gewonnen und damit die WM-Führung von Sebastian Vettel (Ferrari) übernommen, der Dritter wurde. Zweiter wurde Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas. Auf den weiteren Plätzen folgten Daniel Ricciardo (Red Bull), Kimi Räikkönen (Ferrari), Esteban Ocon (Force India), Lance Stroll (Williams) und Felipe Massa (Williams).

Foto: Formel-1-Rennauto von Mercedes, über dts Nachrichtenagentur

Sergio Perez (Force India) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Max Verstappen (Red Bull) auf dem zehnten Platz einen Punkt. Hamilton dominierte das Rennen von Beginn an. Die beiden Mercedes waren über weite Strecken schneller als Vettels Ferrari. Am Ende musste der bisherige WM-Spitzenreiter sogar noch um den Platz auf dem Podium bangen, weil Ricciardo in den letzten Runden immer näher kam. Das nächste Formel-1-Rennen findet in zwei Wochen in Singapur statt. (dts Nachrichtenagentur)

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1FC Bayern München1342:132931
2Borussia Dortmund1333:191430
3SC Freiburg1319:13622
4Bayer Leverkusen1225:17821
5TSG 1899 Hoffenheim1327:20720
61. FC Union Berlin1219:17220
7VfL Wolfsburg1315:17-220
8RB Leipzig1223:131018
91. FSV Mainz 051317:14318
101. FC Köln1322:22018
11Borussia Mönchengladbach1318:18018
12VfL Bochum1312:20-816
13Eintracht Frankfurt1214:16-215
14Hertha BSC1313:27-1414
15VfB Stuttgart1318:23-513
16FC Augsburg1312:22-1013
17Arminia Bielefeld139:19-109
18SpVgg Greuther Fürth1311:39-281

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News