Folge uns

News

1. Bundesliga: Mönchengladbach gewinnt in Berlin

1. Bundesliga: Mönchengladbach gewinnt in Berlin

In der Samstagabendpartie des 12. Bundesliga-Spieltags hat Mönchengladbach bei Hertha BSC mit 4:2 gewonnen. Mönchengladbach war in der 5. Minute durch Lars Stindl in Führung gegangen, Thorgan Hazard legte in der 14. Minute per Elfmeter und Raffael sechs Minuten später durch einen regulären Treffer nach. Jetzt wachte die Hertha auf, Vedad Ibisevic in der 28. Minute mit dem ersten Anschlusstreffer für die Alte Dame, Mitchell Weiser in der 71. Minute mit dem zweiten.

Foto: Lars Stindl (Borussia Mönchengladbach), über dts Nachrichtenagentur

Mönchengladbach traf in der 77. Minute erneut für Gladbach und offenbarte die eklatanten Abwehrschwächen der Herthaner. Die Borussia aus Mönchengladbach übernimmt damit Platz drei der Tabelle von der Borussia aus Dortmund. (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News