Folge uns

Ex-Nationalspieler Hans Schäfer gestorben

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Hans Schäfer ist tot. Er sei am Dienstag im Alter von 90 Jahren gestorben, teilte sein ehemaliger Verein, der 1. FC Köln, mit. Zu Schäfers größten Erfolgen zählt der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 1954. Auf Vereinsebene gewann er mit Köln in den Jahren 1962 und 1964 die deutsche Meisterschaft.

Der Präsident des 1. FC Köln, Werner Spinner, bezeichnete Schäfer als "eine der größten Persönlichkeiten", die der Verein je hervorgebracht habe. "Als Weltmeister und größte Ikone dieses Clubs ist Hans Schäfer unsterblich", wird Spinner auf der Internetseite der Kölner zitiert. FC-Vizepräsident Toni Schumacher sagte: "Von allen großen Spielerpersönlichkeiten des 1. FC Köln ist Hans Schäfer mit dem `Wunder von Bern` der Größte." (dts Nachrichtenagentur)

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1FC Bayern München933:82522
2Borussia Dortmund925:151021
3SC Freiburg914:6819
4Bayer Leverkusen923:14917
51. FC Union Berlin913:10316
6RB Leipzig920:91114
71. FSV Mainz 05912:9313
81. FC Köln915:16-113
9VfL Wolfsburg99:12-313
10Hertha BSC911:21-1012
11TSG 1899 Hoffenheim917:15211
12Borussia Mönchengladbach910:12-211
13VfB Stuttgart914:15-110
14VfL Bochum96:16-1010
15Eintracht Frankfurt99:13-48
16FC Augsburg95:18-136
17Arminia Bielefeld95:14-95
18SpVgg Greuther Fürth96:24-181

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News