Folge uns

News

Löw: England ist so stark wie seit Jahren nicht

Löw: England ist so stark wie seit Jahren nicht

Bundestrainer Joachim Löw hat dem ersten Testspiel am kommenden Freitag in London gegen England Respekt vor dem Gegner geäußert: "Die Mannschaft ist meiner Meinung so stark wie seit Jahren nicht", sagte Löw der "Welt am Sonntag" über das englische Nationalteam: "England hat in den vergangenen drei, vier Jahren eine andere Spielweise verinnerlicht. Sie spielen viel weniger den Fußball, bei dem mit langen Bällen operiert wird. Alle großen Vereine in England haben Trainer, die Wert auf einen Fußball legen, bei dem die Kombination im Vordergrund steht. Das sieht man nun auch im Nationalteam, wo viel mehr Wert auf Taktik gelegt wird."

Foto: Jogi Löw, über dts Nachrichtenagentur

Frankreich, das am 14. November 2017 in Köln Gegner der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist, hat nach Auffassung von Löw sehr viele außergewöhnlich gute Spieler. "Kylian Mbappe, Antoine Griezmann, Paul Pogba oder Thomas Lemar – das sind alles hervorragende Spieler. Die ersten 15 Spieler im französischen Team sind alle top ausgebildet und hervorragend am Ball. Sie sind schnell und athletisch sehr gut." Die Spanier, gegen die der Weltmeister am 23. März 2018 testet, haben nach Meinung des Bundestrainers nach wie vor eine sehr eingespielte Mannschaft. "Du merkst in jedem Spiel der Spanier, dass sie seit Jahren eine Philosophie verinnerlicht haben. Man sieht an den Auftritten der Spanier auch, dass die Spieler aus einer Liga kommen, die fußballerisch die beste in Europa ist, wenn man die Breite sieht. Da gibt es viel mehr Liga-Spiele auf einem fußballerisch hohen Niveau", so Löw weiter. Die Nationalmannschaft Brasiliens, Gegner am 27. März 2018, hat nach Auffassung von Löw eine gute Entwicklung hinter sich. "Brasilien hat eine ganze andere Nationalmannschaft, sie ist nicht zu vergleichen mit der von 2014. Die Spieler sind individuell so gut, dass keiner von ihnen ein Problem mit der Ballannahme oder dem Passspiel hat. Sie haben mittlerweile auch vermehrt sehr schnelle Spieler in ihren Reihen. Brasilien strahlt wieder sehr große Spielfreude aus. Alle Spieler sind perfekt am Ball", sagte Löw. Deutschland hatte Brasilien im WM-Halbfinale 2014 mit 7:1 besiegt. (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach715:6916
2VfL Wolfsburg710:4615
3FC Bayern720:81214
4RB Leipzig715:7814
5SC Freiburg715:7814
6FC Schalke 04714:7714
7Bayer Leverkusen712:8414
8Borussia Dortmund719:11812
9Eintracht Frankfurt711:10111
10Hertha BSC712:12010
11Werder Bremen712:16-48
12TSG 1899 Hoffenheim76:11-58
131. FSV Mainz 0577:17-106
14FC Augsburg78:19-115
15Fortuna Düsseldorf79:14-54
161. FC Union Berlin76:13-74
171. FC Köln75:16-114
18SC Paderborn 0779:19-101

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News