Folge uns

News

Bericht: DFB leitet Verfahren gegen Leverkusen-Trainer Herrlich ein

Bericht: DFB leitet Verfahren gegen Leverkusen-Trainer Herrlich ein

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) will offenbar ein Ermittlungsverfahren gegen den Leverkusener Trainer Heiko Herrlich einleiten. Das berichtet die "Welt" (Freitagsausgabe). Herrlich hatte sich im DFB-Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach eine "Schwalbe" geleistet.

Foto: Mannschaftsbus von Bayer Leverkusen, über dts Nachrichtenagentur

Nach einem leichten Kontakt mit den Gladbacher Spieler Denis Zakaria war er zu Boden gegangen, hatte sich allerdings später für die Aktion entschuldigt. Herrlich wird nun vom DFB zu einer Stellungnahme aufgefordert. Dafür hat er nach Informationen der Zeitung wegen der Winterpause eine verlängerte Frist; bis zum 2. Januar soll er seine Sicht der Dinge darlegen. Verbandsintern wird davon ausgegangen, dass es zu keiner Spielsperre kommen wird, sondern der Trainer mit einer Geldstrafe davonkommt, schreibt die "Welt". (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News