Folge uns

News

Ex-Union-Trainer Keller: Verhältnis zur Mannschaft war sehr gut

Ex-Union-Trainer Keller: Verhältnis zur Mannschaft war sehr gut

Der beim Fußball-Zweitligisten Union Berlin beurlaubte Trainer Jens Keller hat sich verwundert über seine Entlassung geäußert. "Es gab keine Anzeichen, deshalb war ich auch sehr überrascht, dass es am Montag so gekommen ist", sagte Keller am Mittwoch dem RBB über die Umstände seiner Entlassung. "Es war relativ kurz. Der Verein hat mir seine Entscheidung gesagt – was soll man da als Trainer noch groß reden. Ich habe das zur Kenntnis genommen und mich dann verabschiedet."

Foto: Fans von Union Berlin, über dts Nachrichtenagentur

Anschließend sei er in die Kabine zu den Spielern gegangen, um sie darüber zu informieren. "Die Mannschaft konnte das auch nicht nachvollziehen, weil wir intern ein sehr gutes Verhältnis hatten, sehr respektvoll. Alle waren sehr überrascht", schilderte Keller die Reaktionen des Teams. Er machte deutlich, dass sich während seiner Zeit als Cheftrainer bei Union auch im zwischenmenschlichen Bereich einiges entwickelt habe. Gerüchten, er habe während seiner Zeit als Cheftrainer bei Union mit anderen Vereinen verhandelt, trat Keller entschieden entgegen: "Ich habe jegliche Angebote und Anfragen mit dem ersten Anruf abgewiegelt, weil ich mich hier wohl gefühlt habe und mit dem Verein und der Mannschaft etwas aufbauen wollte." Keller war seit dem Sommer 2016 Cheftrainer des 1. FC Union. Er verpasste in der vergangenen Saison mit dem vierten Platz nur knapp den Aufstieg in die Bundesliga. Nach drei sieglosen Spielen hintereinander wurde Keller am Montag vom Verein beurlaubt. (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach1124:111325
2RB Leipzig1129:121721
3FC Bayern1129:161321
4SC Freiburg1120:12821
5TSG 1899 Hoffenheim1116:14220
6Borussia Dortmund1123:15819
7FC Schalke 041120:14619
8Bayer Leverkusen1117:15218
9Eintracht Frankfurt1121:16517
10VfL Wolfsburg1111:10117
111. FC Union Berlin1113:17-413
12Hertha BSC1117:21-411
13Fortuna Düsseldorf1115:19-411
14Werder Bremen1118:24-611
15FC Augsburg1113:24-1110
161. FSV Mainz 051112:30-189
171. FC Köln1110:23-137
18SC Paderborn 071111:26-154

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News