Folge uns

News

Gabius kritisiert deutschen Anti-Doping-Kampf

Gabius kritisiert deutschen Anti-Doping-Kampf

Marathonläufer Arne Gabius hat den deutschen Anti-Doping-Kampf kritisiert. "Die NADA ist chronisch unterfinanziert. Mit ein paar Millionen Euro pro Jahr mehr könnte man den Anti-Doping-Kampf richtig stark machen. Aber da fehlt offensichtlich auch der politische Wille", sagte Gabius der "Welt".

Foto: Rad-Rennfahrer mit Fahrradhelm, über dts Nachrichtenagentur

Der gebürtige Hamburger hält das Kontrollsystem der Nationalen Anti-Doping Agentur (NADA) für ineffizient. In diesem Jahr sei er bislang acht Mal kontrolliert worden, "drei der Kontrollen waren in der Woche vor meinem Start beim Frankfurt-Marathon", so der Sportler. "Unmittelbar vor einem Wettkampf machen Kontrollen aber keinen Sinn, da das Training bereits absolviert ist." Gabius fordert nicht nur besser geplante, sondern auch eine Erhöhung der Kontrollen. "10 bis 12 Kontrollen im Jahr pro Athlet halte ich für angemessen. Diese müsste man jedoch etwas intelligenter durchführen", sagte der Vize-Europameister über 5.000 Meter der "Welt". In Bezug auf den Olympia-Ausschluss Russlands durch das IOC sagte Gabius: "Das IOC hat sich diesen Weg beim internationalen Leichtathletik-Verband abgeschaut. Sollte der russische Sport den McLaren Report nicht anerkennen, wird es wohl noch einige Jahre so weitergehen. Wir benötigen unabhängig Dopingkontrollen auf der ganzen Welt, sowohl in Deutschland, Kenia und Russland." (dts Nachrichtenagentur)

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach1124:111325
2RB Leipzig1129:121721
3FC Bayern1129:161321
4SC Freiburg1120:12821
5TSG 1899 Hoffenheim1116:14220
6Borussia Dortmund1123:15819
7FC Schalke 041120:14619
8Bayer Leverkusen1117:15218
9Eintracht Frankfurt1121:16517
10VfL Wolfsburg1111:10117
111. FC Union Berlin1113:17-413
12Hertha BSC1117:21-411
13Fortuna Düsseldorf1115:19-411
14Werder Bremen1118:24-611
15FC Augsburg1113:24-1110
161. FSV Mainz 051112:30-189
171. FC Köln1110:23-137
18SC Paderborn 071111:26-154

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News