Folge uns
UEFA Champions League

Champions League

Champions League: Rom oder Liverpool? Für wen geht die Reise in der Königsklasse weiter?

Foto: Siempreverde / depositphotos

Champions League: Rom oder Liverpool? Für wen geht die Reise in der Königsklasse weiter?

Vom Papier her ist das erste Halbfinale in der Champions-League zwischen dem FC Liverpool und der AS Rom eine klare Sache für die Engländer, doch die Italiener darf man nicht unterschätzen. Am Wochenende mussten beide Mannschaften in ihren jeweiligen Ligen gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller ran und nur die Römer könnten überzeugen.

Die Generalprobe für das Champions-League Hinspiel lief bei Liverpool am vergangenen Samstag nicht wirklich gut. Zwar lag die Klopp-Truppe beim Tabellenschlusslicht West Bromwich nach 72 Minuten mit 0:2 vorne, doch am Ende stand nur ein mageres 2:2 Unentschieden auf dem Spielbogen. Dass aus einer komfortablen Führung am Ende noch ein Unentschieden wurde, lag einerseits an zu vielen individuellen Fehlern, andererseits aber sicherlich auch daran, dass die Mannschaft mit den Gedanken schon beim wichtigen CL-Halbfinale war. Dennoch bleiben die Reds seit fünf Ligaspielen ungeschlagen und liegen in der Tabelle der Premier League auf Platz drei. Nimmt man die Champions League noch dazu, ist Liverpool sogar schon seit sieben Spielen in Serie unbesiegt. Aktuell wäre genau der richtige Zeitpunkt um auf Fußball Wetten zu setzen in Verbindung mit dem FC Liverpool.

Ebenfalls am Samstag, ebenfalls auswärts und ebenfalls bei einem Abstiegskandidaten musste der Dritte der italienischen Serie A, die AS Rom antreten. Bei Ferrara ließ das Team von Trainer Eusebio di Francesco zu keiner Zeit die Zügel aus der Hand gleiten und fuhr einen verdienten 0:3-Auswärtssieg ein.

Liverpool ist der haushohe Favorit

Auf dem Weg in das anstehende Halbfinale konnten beide Mannschaften namhafte Gegner aus dem Weg räumen. Während Liverpool den Ligakonkurrenten Manchester City ausschaltete, gelang der AS Rom das Kunststück, nach einer 4:1-Klatsche beim FC Barcelona durch einen 3:0-Heimsieg das drohende Aus in ein Weiterkommen umzukämpfen. Von den fünf bisherigen direkten Aufeinandertreffen der beiden Halbfinalisten konnten die Engländer drei Spiele gewinnen, je einmal trennten sie sich Unentschieden, beziehungsweise gewannen die Italiener. Das Online-Portal sportwetten-online.com sieht die Reds als klaren Favoriten.

Nicht zuletzt dadurch, dass Rom gegen Barcelona trotz einer 1:4-Niederlage im Hinspiel noch weitergekommen ist, wird Liverpool alles daransetzen, das Heimspiel nicht nur möglichst hoch zu gewinnen, sondern auch möglichst kein Gegentor zu kassieren. Auf der anderen Seite dürfte genau das die Taktik sein, mit der die Gäste aus der italienischen Hauptstadt auf die Insel reisen werden: Hinten massiert stehen und immer wieder auf Konterchancen warten um möglichst einen Treffer mit nach Hause nehmen zu können. Klar ist jedoch, dass die Hausherren als die Favoriten in das Spiel gehen.

Foto: Siempreverde / depositphotos

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach815:7816
2VfL Wolfsburg811:5616
3FC Bayern822:101215
4Borussia Dortmund820:11915
5RB Leipzig816:8815
6SC Freiburg815:9614
7FC Schalke 04814:9514
8Eintracht Frankfurt814:10414
9Bayer Leverkusen812:11114
10Hertha BSC813:13011
11TSG 1899 Hoffenheim88:11-311
12Werder Bremen813:17-49
13Fortuna Düsseldorf810:14-47
141. FC Union Berlin88:13-57
151. FC Köln88:16-87
16FC Augsburg810:21-116
171. FSV Mainz 0587:18-116
18SC Paderborn 0789:22-131

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: Champions League