Folge uns
Kingsley Coman

News

BVB oder Bayern: Wer sichert sich den ersten Titel in der neuen Saison?

Foto: Federico Guerra Moran / Shutterstock.com

BVB oder Bayern: Wer sichert sich den ersten Titel in der neuen Saison?

Am kommenden Samstag findet das erste Pflichtspiel in der neuen Saison statt. Im DFL Supercup-Finale treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern aufeinander. Beide Teams wollen einen guten Start in die neue Spielzeit hinlegen und sich den ersten Titel sichern.

Nach knapp acht Wochen Sommerpause, rollt der Ball in Fussball Deutschland wieder. Am vergangenen Wochenende ist die 2. Bundesliga bereits in die neue Saison 2019/20 gestartet. Am kommenden Samstag wird es auch für die Erstligisten ernst, zumindest für Borussia Dortmund und den FC Bayern. Die beiden Top-Teams treffen im DFL Supercup-Finale aufeinander. Wer eine Wette auf dieses Spiel platzieren möchte, sollte sich einen bonus code sichern um damit einen attraktiven Wettbonus zu aktivieren.

Beendet der BVB die bayerische Dominanz im Supercup?

Der FC Bayern ist mit sieben Meisterschaften in Folge nicht nur in der Fussball Bundesliga das Maß aller Dinge, auch im Supercup haben die Münchner in den vergangenen Jahren regelmäßig den Ton angegeben. Sieben mal konnte der FCB diesen Wettbewerb bereits gewinnen, zuletzt drei Mal in Folge.

Im Vorjahr deklassierte man Eintracht Frankfurt mit 5:0, in den beiden Jahren zuvor setzte man sich jeweils gegen Borussia Dortmund durch. Auch dieses Jahr heißt der Gegner wieder BVB und während man in der abgelaufenen Saison in der Meisterschaft (erneut) den kürzeren gezogen hat, möchte man immerhin im Supercup die bayerische Vormachtstellung beenden.

Aber nicht nur die Schwarz-Gelben nehmen den Supercup ernst, auch die Bayern wollen von Anfang an zeigen, dass man nach wie vor die Nr. 1 im Land. Ex-BVB Stürmer Robert Lewandowski äußerte sich diese Woche wie folgt dazu: “Wir müssen jedes Mal aufs Neue zeigen, dass wir die Nummer eins sind.” Der Pole betonte zudem, dass die Bayern, trotz der zahlreichen Titel in den vergangenen Jahren, durchaus noch hungrig sind. Zudem sind die Spiele gegen seine Ex-Kollegen immer etwas besonderes: “Die Duelle zwischen Bayern und Dortmund sind immer heiß.” Auch Manuel Neuer nimmt den Supercup ernst: “Für mich ist der Supercup richtig wichtig.”

Für die beiden Trainer ist das Supercup-Finale zudem ein echter Gradmesser, wie weit die Mannschaft in der Sommervorbereitung ist und vor allem auf welche Spieler man setzen kann. Bayern-Coach Niko Kovac weiß durchaus, welche Bedeutung diese Partie für seine Spieler hat: “Jeder kämpft um die Plätze, jeder möchte sich empfehlen, um in den ersten Pflichtspielen mit dabei zu sein. Bis zur Länderspielpause gibt es einen Rhythmus, wo man nicht so viele Spiele hat, nicht alle drei Tage spielt. Da ist es für einen Trainer nicht immer ganz einfach, weil vielleicht weniger rotiert werden wird.”

Der DFL Supercup steigt am 3. August 2019. Gespielt wird im Signal Iduna Park. Das ZDF wird die Partie live im deutschen Free-TV übertragen. Parallel dazu kann man sich die Partie auch im Online Livestream bei DAZN anschauen.

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach1430:161431
2RB Leipzig1439:162330
3Borussia Dortmund1433:191426
4FC Schalke 041425:18725
5SC Freiburg1424:17725
6Bayer Leverkusen1422:18425
7FC Bayern1435:201524
8TSG 1899 Hoffenheim1521:27-621
9VfL Wolfsburg1415:14120
10FC Augsburg1524:28-420
111. FC Union Berlin1418:19-119
12Eintracht Frankfurt1424:22218
131. FSV Mainz 051420:34-1415
14Werder Bremen1422:29-714
15Hertha BSC1420:29-912
16Fortuna Düsseldorf1416:29-1312
17SC Paderborn 071417:32-158
181. FC Köln1412:30-188

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: News