Folge uns
Uli Hoeneß

Nationalmannschaft

DFB-Elf: Hoeneß schließt DFB-Boykott nicht aus und stellt sich hinter Neuer

Foto: Fingerhut / Shutterstock.com

DFB-Elf: Hoeneß schließt DFB-Boykott nicht aus und stellt sich hinter Neuer

Der erbitterte Zweikampf zwischen Marc-André ter Stegen und Manuel Neuer läuft nun schon gut ein Jahr. In der Debatte um die Nummer 1 zwischen den Pfosten der deutschen Nationalmannschaft, hat Bayern-Präsident Uli Hoeneß jetzt aber einmal nachgelegt. Man werde einen Wechsel im Tor nicht tolerieren und hinnehmen, sagt Hoeneß, der schon in der vergangen Woche wieder einmal für Aufsehen in dieser Thematik gesorgt hatte.

Zunächst lieferten sich in die vergangen Wochen die bei Protagonisten Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen selbst einen öffentlichen und verbalen Schlagabtausch, dann mischte sich auch noch Uli Hoeneß ein. Ter Stegen hat nun schon häufiger seine Ansprüche bekundet und deutlich gemacht, einen Umschwung herbeiführen zu wollen.

Nach dem 3:0 in der Champions League über Roter Stern Belgrad polterte Hoeneß daraufhin zum erstem Mal los und erwartete, „dass man dem Herrn ter Stegen schon mal in die Ecke stellt und ihm klar sagt, dass es so nicht geht.“ Schließlich, so der Bayern-Präsident, „beschädigt er hier einen völlig untadeligen Sportsmann wie den Manuel Neuer.”

Embed from Getty Images

Bayern droht mit Boykott

Im Gespräch mit der „Sport BILD“ hat Uli Hoeneß nun aber noch einmal nachgelegt. „Wir werden das nie akzeptieren, dass hier ein Wechsel stattfindet”, so der 67-jährige, der dann auch gleichzeitig noch mit einem DFB-Boykott droht. Im Falle eines Wechsels im Tor, „werden wir keinen Nationalspieler mehr abstellen“, gibt Hoeneß zu verstehen. Davon betroffen sein könnten dann neben Innenverteidiger Niklas Süle und Serge Gnabry auch die beiden Bayern-Profis Leon Goretzka und Joshua Kimmich.

Die nächsten beiden Länderspiele stehen für Bundestrainer Jogi Löw und den DFB am 09. Oktober in Dortmund gegen Argentinien sowie am 13. Oktober in Estland auf dem Plan. In mindestens einem der beiden Spiele soll Löw nach Informationen der „Sport BILD“ beabsichtigen, mit ter Stegen im Tor zu spielen.

Marco ist ein Fussball-Allrounder, egal ob es um die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, internationale Ligen oder Wettbewerbe geht, Marco liebt es über alles zu schreiben was mit Fussball zu tun hat. Seine jahrelange Erfahrung hilft fussballjunkies.de regelmäßig qualitativen Content zu liefern. Marco hat eine gewisse Vorliebe für den BVB und betreut bei uns primär den News-Bereich rund um die Fussball Bundesliga.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach815:7816
2VfL Wolfsburg811:5616
3FC Bayern822:101215
4Borussia Dortmund820:11915
5RB Leipzig816:8815
6SC Freiburg815:9614
7FC Schalke 04814:9514
8Eintracht Frankfurt814:10414
9Bayer Leverkusen812:11114
10Hertha BSC813:13011
11TSG 1899 Hoffenheim88:11-311
12Werder Bremen813:17-49
13Fortuna Düsseldorf810:14-47
141. FC Union Berlin88:13-57
151. FC Köln88:16-87
16FC Augsburg810:21-116
171. FSV Mainz 0587:18-116
18SC Paderborn 0789:22-131

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: Nationalmannschaft