Folge uns
Robert Lewandowski

Champions League

CL-Roundup: Bayern deklassiert Tottenham, Leverkusen ist chancenlos gegen Juventus

Foto: Federico Guerra Moran / Shutterstock.com

CL-Roundup: Bayern deklassiert Tottenham, Leverkusen ist chancenlos gegen Juventus

Der FC Bayern hat am 2. Vorrunden-Spieltag in der UEFA Champions League einen furiosen Auswärtssieg eingefahren. Die Kovac-Elf setzte sich mit 7:2 bei den Tottenham Hotspur durch. Für Bayer Leverkusen lief es indes nicht wirklich gut, die Werkself kassierte ihre zweite Niederlage in Folge. Das Team von Peter Bosz musste sich in Turin mit 0:3 gegen Juventus geschlagen geben.

Mit einem historischen Auswärtserfolg gegen die Tottenham Hotspur hat der FC Bayern ein echtes Statement in der UEFA Champions League gesetzt. Das Team von Niko Kovac setzte sich am Dienstagabend mit 7:2 (2:1) gegen den Vorjahres-Finalisten durch. Überragender Mann des Abends, auf bayerischer Seite, war Serge Gnabry. Der 23-jährige Offensivspieler erzielt einen Viererpack und war damit maßgeblich an dem Sieg beteiligt.

In der Anfangsphase der Partie hatten die Bayern noch größere Probleme mit dem schnellen Tempo und dem direkten Passspiel der Spurs. Die Londoner gingen bereits nach 12 Minuten durch den ehemaligen Hamburger Son mit 1:0 in Führung. Doch die Bayern zeigten sich wenig geschockt von dem Rückstand und glichen in der 15. durch Joshua Kimmich unmittelbar wieder aus. Kurz vor der Pause drehte Robert Lewandowski die Partie für den deutschen Rekordmeister und brachte den FCB mit 2:1 in Front.

Embed from Getty Images

Nach dem Seitenwechsel kam dann die Galashow von Gnabry, mit einem Doppelpack binnen 120 Sekunden (53. und 55.) baute der deutsche Nationalspieler die bayerische Führung auf 4:1 aus. Harry Kane verkürzte (61.) zwischenzeitlich auf 2:4 für die Spurs. Doch spätestens mit dem 5:2 in der 83., erneut durch Gnabry, fiel die endgültige Vorentscheidung. Die Bayern ließen in der Schlussphase aber nicht nach, Lewandowski machte in der 87. seinen Doppelpack perfekt und Gnabry setzte in der 88. den Schlusspunkt zum 7:2.

Durch den zweiten Sieg im zweiten Spiel sind die Münchner auf klaren Achtelfinalkurs. Die Bayern führen die Gruppe B mit 6 Punkten an. Tottenham hingegen liegt mit einem Zähler auf dem letzten Platz. Am 22.10 geht es für den FCB weiter in der Königsklasse, dann reist der deutschen Rekordmeister nach Griechenland zu Olympiakos Piräus.

Bayer ist chancenlos gegen Cristiano Ronaldo & Co.

Während die Bayern einen großen Schritt in Richtung K.o.-Runde gemacht haben, sieht es für Bayer Leverkusen in der Gruppe D alles andere als gut aus. Nach der 1:2-Auftaktpleite gegen Lokomotive Moskau, folgte gestern eine 0:3-Pleite bei Juventus Turin. Auch wenn sich Bayer “auf dem Papier” durchaus als ebenbürtiger Gegner präsentierte, 49:51-Prozent Ballbesitz und 12:10-Torschüsse, ging man am Ende als Verlierer vom Feld.

Embed from Getty Images

Gonzalo Higuain brachte Juve bereits in der 17. Minute mit 1:0 in Führung. In der 62. legte Bernardeschi nach und Cristiano Ronaldo setzte in der 89. den Schlusspunkt zum 3:0. Das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können, doch Hradecky im Tor der Leverkusener bewahrte seine Mannschaft mit einigen Glanzparaden vor einem echten Debakel.

Mit 0 Punkten liegt Bayer abgeschlagen auf Rang 3. Am 22.10 steht direkt das nächste schwere Auswärtsspiel an, dann muss die Werkself auswärts bei Atletico Madrid ran. Bei einer erneuten Niederlage droht der Mannschaft von Peter Bosz das vorzeitige aus in der Champions League.

Vjeko hat das Projekt fussballjunkies.de 2017 übernommen. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt bzw. bloggt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Angefangen hat alles 2008 als der innere Drang immer größer wurde die eigenen Gedanken „zu Papier“ zu bringen und mit anderen zu teilen. Knapp zehn Jahre später folgt mit fussballjunkies.de das erste eigenständige Fussball News-Portal.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach1430:161431
2RB Leipzig1439:162330
3Borussia Dortmund1433:191426
4FC Schalke 041425:18725
5SC Freiburg1424:17725
6Bayer Leverkusen1422:18425
7FC Bayern1435:201524
8TSG 1899 Hoffenheim1419:23-421
9VfL Wolfsburg1415:14120
101. FC Union Berlin1418:19-119
11Eintracht Frankfurt1424:22218
12FC Augsburg1420:26-617
131. FSV Mainz 051420:34-1415
14Werder Bremen1422:29-714
15Hertha BSC1420:29-912
16Fortuna Düsseldorf1416:29-1312
17SC Paderborn 071417:32-158
181. FC Köln1412:30-188

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: Champions League