Folge uns
Joachim Löw

EM 2020

EM 2020: 6 Teams schon qualifiziert – das werden wohl die deutschen Gegner

Foto: Granada / Wikimedia (CC BY-SA 4.0)

EM 2020: 6 Teams schon qualifiziert – das werden wohl die deutschen Gegner

Sechs Teams haben sich nach Ablauf der vorletzten Phase der EM-Qualifikation bereits sicher qualifiziert. Vierzehn Tickets sind in den zehn Gruppen noch zu vergeben. Die übrigen vier Teilnehmer werden in der Nations League bestimmt. Die deutschen Gegner stehen schon fast fest, so sich Deutschland qualifiziert.

Nach Ablauf des siebten und achten Spieltags in den Gruppen, wobei nicht alle Teams die volle Zahl an Spielen absolviert haben, stehen sechs Teilnehmer für die EM 2020 bereits sicher fest. Dies sind wenig überraschend Belgien, Italien und Spanien, aber auch die Ukraine, Polen und Russland. Während Spanien in letzter Minute zum Ausgleich in Schweden kam und damit das Ticket löste, hat Belgien alle seine Partien – und beinahe mühelos – gewonnen. Dass die Ukraine vor Portugal sicher dabei ist, ist erstaunlich, weniger erstaunlich hingegen auch die Qualifikation von Polen in seiner Gruppe.

Durch diese Ergebnisse hat sich aber auch ein anderer Umstand bereits ergeben. Sollte sich die deutsche Nationalmannschaft von Jogi Löw qualifizieren, stehen ihre Gruppengegner quasi schon automatisch fest. Dies liegt am besonderen Modus der EM 2020, die in gleich zwölf Gastgeberländern ausgetragen wird. Da Deutschland mit dem Spielort München eines dieser Länder ist, kann es schon mal nicht auf die elf übrigen Ausrichterländer treffen. Somit bleiben nur wenige andere Kandidaten, die den Deutschen “zugelost” werden können.

Embed from Getty Images

Ukraine-Trainer Schewtschenko trifft wohl auf Löws Elf.

Ukraine und Ungarn wahrscheinliche Gruppengegner

Da die Ukraine aber nicht gegen Russland gelost werden kann, bliebe im Prinzip für sie nur noch Deutschland als Gegner übrig. Dem anderen, wesentlich stärkeren Kandidaten aus diesem Topf, der kein Austragungsland ist, ginge man damit aus dem Weg: Belgien, das zurzeit sicher wesentlich stärker eingeschätzt werden muss als die im Umbruch befindliche Mannschaft des DFB.

Zweiter heißer Kandidat ist Ungarn, das sich in der Italien-Gruppe als Gruppenzweiter qualifizieren könnte. Dieser wäre dann ebenfalls fast sicher in der Gruppe der Deutschen zu finden. Eine machbare Gruppe, wie man trotz der zuletzt allzu häufig schwächelnden deutschen Leistungen konstatieren könnte. Allerdings kann gerade in dieser Gruppe auch noch alles ganz anders kommen. Hier liefert sich Ungarn einen heißen Dreikampf mit Slowenien und Wales um das noch offene Ticket hinter Italien um Platz Zwei. 2016 hatte Ungarn wie Wales erstmals an einer EM teilgenommen, beide Teams wollen das natürlich möglichst wiederholen.

Allem vorangestellt muss aber natürlich werden, dass sich auch die deutsche Mannschaft überhaupt erst noch qualifizieren muss. Gruppenerster kann sie nur noch werden, sollten die Niederlande noch Punkte abgeben. Bei einer eigenen Niederlage gegen Nordirland könnte man zudem die Qualifikation auch noch komplett verpassen, wofür Nordirland aber auch noch die Niederlande schlagen müsste. Es dürfte recht wahrscheinlich sein, dass Deutschland bei der EM 2020 dabei ist – und dann wohl gegen die Ukraine und Ungarn in der Gruppenphase antritt.

Hagen ist ein “alter Hase” im Fussball-Geschäft und gehört zu unseren erfahrensten Redakteuren. Am liebsten schreibt Hagen über Vereine aus dem “Pott”. Aber auch für internationale Top-Ligen und Wettbewerbe und die deutsche Nationalmannschaft hat er eine gewisse Zuneigung.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach1124:111325
2RB Leipzig1129:121721
3FC Bayern1129:161321
4SC Freiburg1120:12821
5TSG 1899 Hoffenheim1116:14220
6Borussia Dortmund1123:15819
7FC Schalke 041120:14619
8Bayer Leverkusen1117:15218
9Eintracht Frankfurt1121:16517
10VfL Wolfsburg1111:10117
111. FC Union Berlin1113:17-413
12Hertha BSC1117:21-411
13Fortuna Düsseldorf1115:19-411
14Werder Bremen1118:24-611
15FC Augsburg1113:24-1110
161. FSV Mainz 051112:30-189
171. FC Köln1110:23-137
18SC Paderborn 071111:26-154

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: EM 2020