Folge uns

Europa League

Nach Ärger mit der türkischen Polizei: Max Eberl spricht von „bizarren und grotesken Bildern“

Nach Ärger mit der türkischen Polizei: Max Eberl spricht von „bizarren und grotesken Bildern“

Sportlich lief die Partie gegen Basaksehir Istanbul für Borussia Mönchengladbach eher durchwachsen, doch in den Schlussminuten der Begegnung konnte sich die Fohlen-Elf zumindest noch einen Punkt (1:1) in der türkischen Metropole sichern. Auf den Rängen sorgte das Vorgehen der Polizei hingegen für großes Entsetzen, denn dort soll es zu unschönen Szenen gekommen sein.

„Extrem traurig“ zeigte sich Gladbachs Sportdirektor Max Eberl nach dem Spiel in Istanbul am Donnerstagabend. Der Grund dafür: Am Rande des Spiels entwendeten türkische Polizisten den Anhängern der Borussia offenbar deren mitgebrachte Fahnen, denn diese sollen christliche Symbole aufgewiesen haben. So zeigt etwa das Stadtwappen Mönchengladbachs ein Kreuz. Für die türkischen Ordnungskräfte offenbar Grund genug, um die Fahnen der Fans zu konfiszieren.

Darüber hinaus soll es im Vorfeld der Partie auch zu zwei Festnahmen gekommen sein, weil Gladbach-Anhänger offenbar Polizisten tätlich angegriffen haben sollen. Allerdings soll es in diesem Zusammenhang auch Videoaufnahmen geben, die diesen Vorwurf widerlegen.

Embed from Getty Images

Fans erreichen das Stadion mit Verspätung

Doch damit nicht genug, denn für weiteren Ärger sorgte der Umstand, dass die Gladbach-Fans, rund 1400 traten die Reise nach Istanbul an, nur in einem Bus-Konvoi zum Stadion anreisen durften. Zum Ärger aller Fans erreichte dieser das Stadion dann auch noch mit großer Verspätung.

„Ich kenne die Menschen in der Türkei anders. Das sind höfliche Menschen – das ist hier aber Polizeidiktatur sozusagen“, sagte ein sichtlich entsetzter Max Eberl nach dem Spiel. Und Eberl weiter: „Das sind für mich bizarre und groteske Bilder und Szenen, die man heutzutage in Europa nicht mehr erwartet.“

Auch zur Fahnenthematik hat Gladbachs Sportdirektor klar Stellung bezogen: „Es macht mich traurig, dass wir im Jahr 2019 solche Zustände in Europa haben – dass die Polizei entscheiden kann, welche Fahnen ins Stadion reinkommen und welche nicht.“

Man werde daher nun auch bei der UEFA Beschwerde einreichen und die Vorfälle genau prüfen lassen.

Marco ist ein Fussball-Allrounder, egal ob es um die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, internationale Ligen oder Wettbewerbe geht, Marco liebt es über alles zu schreiben was mit Fussball zu tun hat. Seine jahrelange Erfahrung hilft fussballjunkies.de regelmäßig qualitativen Content zu liefern. Marco hat eine gewisse Vorliebe für den BVB und betreut bei uns primär den News-Bereich rund um die Fussball Bundesliga.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach715:6916
2VfL Wolfsburg710:4615
3FC Bayern720:81214
4RB Leipzig715:7814
5SC Freiburg715:7814
6FC Schalke 04714:7714
7Bayer Leverkusen712:8414
8Borussia Dortmund719:11812
9Eintracht Frankfurt711:10111
10Hertha BSC712:12010
11Werder Bremen712:16-48
12TSG 1899 Hoffenheim76:11-58
131. FSV Mainz 0577:17-106
14FC Augsburg78:19-115
15Fortuna Düsseldorf79:14-54
161. FC Union Berlin76:13-74
171. FC Köln75:16-114
18SC Paderborn 0779:19-101

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: Europa League