Folge uns
1. FC Köln

Bundesliga

Kehrt Podolski erneut zum 1. FC Köln zurück? – Heldt wäre nicht abgeneigt

Foto: Uwe Aranas / Shutterstock.com

Kehrt Podolski erneut zum 1. FC Köln zurück? – Heldt wäre nicht abgeneigt

Der Vertrag von Lukas Podolski läuft beim japanischen Erstligisten Vissel Kobe noch bis zum 31. Januar 2020. Ein Verbleib des gebürtigen Polen in Asien ist aber sehr unwahrscheinlich. Nun wird aber auch eine Rückkehr zu seiner alten Liebe, dem 1. FC Köln, ins Spiel gebracht. Während sich Armin Veh seiner Zeit stets sträubte, Poldolski noch ein drittes Mal in seine Heimat zu holen, sieht der neue Sportchef Horst Held die Thematik ganz anders.

Heldt hätte große Lust darauf, Lukas Podolski noch einmal am Rhein spielen zu sehen, das machte Heldt auf der Pressekonferenz vor dem Leipzig-Spiel deutlich. „Natürlich würde ich es begrüßen, eine solche Ikone des Vereins einzubauen. Die Frage ist, was ihm Spaß macht und gefallen würde, wo er sich sieht. Die erste Priorität ist, wie lange er noch Fußball spielen will. Erst dann kann man sich intensiv damit auseinandersetzen. Für mich steht außer Frage, dass es eine Verpflichtung für uns ist, so eine Identifikationsfigur maßgerecht einzubauen. Dafür würde ich mich einsetzen.”

Embed from Getty Images

Podolski hat noch Lust auf das runde Leder

Erst kürzlich wurde der 34-jährige mit einem Wechsel in seine Heimat zu Przeglad Sportowy in Verbindung gebracht. Wie ein Vereinssprecher der „dpa“ bestätigte, befindet man sich „im ständigen Kontakt mit Lukas Podolski“. Weitere Informationen wollte der polnische Klub aber nicht geben.

Klar ist, Podolski möchte seine aktive Karriere noch nicht beenden und hätte große Lust darauf, noch weiterhin Fußball zu spielen. Schon im Oktober hatte Podolski offenbart, dass es im Sommer Gespräche mit dem damals neuen Vorstand des 1. FC Köln gegeben hat. Diese drehten sich aber um eine mögliche Botschafterrolle des Offensivakteuers. Das ist allerdings nicht ganz in Podolskis Interesse, wie er in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“ zu verstehen gab: „Ich denke, ich brauche dafür kein offizielles Amt. Mehr Botschafter, als ich in der ganzen Welt in den letzten Jahren für den FC war, kann man nicht sein. Wenn ich beim FC was mache, dann in einer aktiveren Rolle.“

Marco ist ein Fussball-Allrounder, egal ob es um die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, internationale Ligen oder Wettbewerbe geht, Marco liebt es über alles zu schreiben was mit Fussball zu tun hat. Seine jahrelange Erfahrung hilft fussballjunkies.de regelmäßig qualitativen Content zu liefern. Marco hat eine gewisse Vorliebe für den BVB und betreut bei uns primär den News-Bereich rund um die Fussball Bundesliga.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1Borussia Mönchengladbach1430:161431
2RB Leipzig1439:162330
3Borussia Dortmund1433:191426
4FC Schalke 041425:18725
5SC Freiburg1424:17725
6Bayer Leverkusen1422:18425
7FC Bayern1435:201524
8TSG 1899 Hoffenheim1419:23-421
9VfL Wolfsburg1415:14120
101. FC Union Berlin1418:19-119
11Eintracht Frankfurt1424:22218
12FC Augsburg1420:26-617
131. FSV Mainz 051420:34-1415
14Werder Bremen1422:29-714
15Hertha BSC1420:29-912
16Fortuna Düsseldorf1416:29-1312
17SC Paderborn 071417:32-158
181. FC Köln1412:30-188

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: Bundesliga