Folge uns
Marco Reus

Bundesliga

Reus und Sancho drohen im Topspiel gegen den FC Bayern auszufallen

Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Reus und Sancho drohen im Topspiel gegen den FC Bayern auszufallen

Das furiose 3:2-Comeback über Inter Mailand vom Dienstagabend hat in Dortmund eine neue Aufbruchstimmung entfacht. Gebremst wurde diese allerdings ein wenig durch die Auswechslung von Jadon Sancho, der mit einer Blessur vom Platz musste. Für das Aufeinandertreffen mit den Bayern am Samstag (18:30 Uhr) ist der Wirbelwind daher nun genauso fraglich wie Marco Reus.

Es war ein absolutes Spektakel, das der BVB gegen Inter Mailand im heimischen Westfalenstadion auf dem Platz ablieferte. Das Spiel hat gezeigt, welch großes Potenzial in dieser Mannschaft steckt, aber es hat in der ersten Spielhälfte auch gezeigt, wo die Schwächen der Borussia liegen. Es ist bezeichnend, dass mit Achraf Hakimi ausgerechnet ein Außenverteidiger derzeit die meisten Tore in der Champions League für die Borussia erzielt hat. Allmählich kommen aber auch die Neuzugänge um Julian Brandt und Thorgan Hazard in Fahrt.

Der Erfolg in der Champions League hat die Euphorie nach Dortmund zurückgebracht. Am Samstag hat die Mannschaft von Lucien Favre dann die Chance, die Leistung gegen den FC Bayern München zu bestätigen. Dort braucht es dann nicht nur eine gute Defensive, sondern auch eine starke Offensive. Schließlich ist das Torverhältnis des BVB aus den letzten fünf Partien in München recht mager. 3:22 lautet die desaströse Bilanz der Borussia gegen den Rekordmeister – zumindest was die Partien in der bayrischen Landeshauptstadt anbelangt.

Embed from Getty Images

Reus und Sancho fehlen beim Training

Möglicherweise muss Dortmund-Trainer Favre aber gleich auf zwei Offensivspezialisten verzichten. Jadon Sancho musste am Dienstag in der 82. Spielminute ausgewechselt werden. Wie eine Untersuchung am Mittwoch ergab, zog sich der Engländer in der Partie eine Zerrung im Oberschenkel zu. Ob Sancho „am Samstag im Bundesliga-Auswärtsspiel gegen den FC Bayern München mitwirken kann, entscheidet sich erst kurz vor der Begegnung“, heißt es in einer Mitteilung auf der Internetseite der Schwarz-Gelben.

Sofern Sancho tatsächlich ausfallen sollte, dürfte Achraf Hakimi wieder eine Position nach vorne rutschen.

Derweil plagt sich auch Marco Reus weiterhin mit einer Verletzung am Sprunggelenk herum. Bei der lockeren Trainingseinheit des BVB vom Mittwoch, fehlte der Kapitän erneut. Auch bei Reus ist ein Einsatz daher derzeit noch äußerst fraglich.

Marco ist ein Fussball-Allrounder, egal ob es um die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, internationale Ligen oder Wettbewerbe geht, Marco liebt es über alles zu schreiben was mit Fussball zu tun hat. Seine jahrelange Erfahrung hilft fussballjunkies.de regelmäßig qualitativen Content zu liefern. Marco hat eine gewisse Vorliebe für den BVB und betreut bei uns primär den News-Bereich rund um die Fussball Bundesliga.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: Bundesliga