Folge uns
Roman Bürki

Champions League

Dank Bürki und Barcelona: Dortmund schafft den Sprung ins Achtelfinale

Foto: Steindy / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Dank Bürki und Barcelona: Dortmund schafft den Sprung ins Achtelfinale

Mit einem 2:1-Erfolg über Slavia Prag konnte sich Borussia Dortmund den Einzug in das Achtelfinale der UEFA Champions League sichern. Letztlich haben die Schwarz-Gelben diesen Erfolg auch der Mithilfe des FC Barcelona zu verdanken, die gleichzeitig Inter Mailand ebenfalls mit 2:1 besiegen konnten. Allen voran steht der schwarz-gelbe Held des Abends aber zwischen den Pfosten.

Dortmund legte mit viel Offensivkraft los und erspielte sich umgehend gute Chancen. In der 10. Spielminute folgte daraus dann auch direkt die Führung. Ein schnelles Kombinationsspiel und ein Pass in die Schnittstelle auf Marco Reus, der im Strafraum den freistehenden Sancho bediente, führte zur 1:0-Führung.

In der Folge ging die Partie munter hin und her, sodass es große Chancen auf beiden Seiten gab. Schlussmann Roman Bürki zeigte dabei schon nach 20 Minuten zwei herausragende Paraden. Hätte es nach 25 Minuten 3:3 gestanden, hätte sich sicherlich niemand beschwert, denn die Möglichkeiten waren da – Marco Reus etwa lief in der 23. Minute von der Mittelinie allein auf das Tor der Gäste zu, verpasste es aber, die Führung auszubauen.

Embed from Getty Images

Immer wieder Bürki

Prag spielte weiterhin frech auf, hatte aufgrund des bereits sicheren vierten Platzes auch nichts mehr zu verlieren. Immer wieder scheiterten die starken und lauffreudigen Gäste aber am alles überragenden Bürki, der gleich sieben nahezu unhaltbare Bälle herausholte. Kurz vor der Pause musste sich dann aber auch der Schweizer geschlagen geben, als Soucek den 1:1-Ausgleich (43.) markieren konnte.

Im zweiten Spielabschnitt fand Schwarz-Gelb dann zu einer stabileren Defensive. Als sich dann auf der linken Außenbahn etwas Platz ergab, nutzte Jadon Sancho diesen direkt und leitete auf Julian Brandt weiter, der im Strafraum trocken abzog und auf 2:1 stellen konnte (61.). Die letzten 15 Minuten mussten die Borussen dann nach einem Platzverweis für Julian Weigl in Unterzahl bestreiten. Am Ende reichte es dann aber tatsächlich für den Einzug ins Achtelfinale.

Marco ist ein Fussball-Allrounder, egal ob es um die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, internationale Ligen oder Wettbewerbe geht, Marco liebt es über alles zu schreiben was mit Fussball zu tun hat. Seine jahrelange Erfahrung hilft fussballjunkies.de regelmäßig qualitativen Content zu liefern. Marco hat eine gewisse Vorliebe für den BVB und betreut bei uns primär den News-Bereich rund um die Fussball Bundesliga.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Pl. Mannschaft Sp. Tore +/- Pkt
1FC Augsburg25:146
2Eintracht Frankfurt24:224
3RB Leipzig24:224
4Arminia Bielefeld22:114
5FC Bayern18:083
6VfB Stuttgart26:423
7Hertha BSC25:413
8Borussia Dortmund23:213
9SC Freiburg13:213
10TSG 1899 Hoffenheim13:213
11Werder Bremen24:5-13
12Bayer Leverkusen21:102
13VfL Wolfsburg10:001
141. FC Union Berlin22:4-21
15Borussia Mönchengladbach21:4-31
161. FC Köln22:4-20
171. FSV Mainz 0522:7-50
18FC Schalke 0421:11-100

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: Champions League