Folge uns
UEFA Champions League

Champions League

TV-Hammer: Sky verliert ab 2021 alle Übertragungsrechte an der Champions League

Foto: Siempreverde / depositphotos

TV-Hammer: Sky verliert ab 2021 alle Übertragungsrechte an der Champions League

In dieser Woche wurde bekannt, dass der Streamingdienst Amazon Prime Video Sport in die Übertragung der UEFA Champions League einsteigen wird. Am Donnerstag folgte dann der nächste Hammer, denn das Engagement in diesem Bereich von Amazon hat zur Folge, dass sich der Pay TV-Anbieter Sky aus der Champions League zurückziehen wird.

Das ist wirklich ein echter Hammer. Sky verliert ab der Saison 2021/22 alle Übertragungsrechte an der UEFA Champions League. Damit muss der Anbieter nach 2018, dem Jahr, in dem man sich die alleinigen Übertragungsrechte mit DAZN aufteilen musste, den nächsten herben Rückschlag hinnehmen. Die Champions League ohne Sky ist eigentlich kaum vorstellbar, wird aber schon in gut zwei Jahren Realität. Anders als noch am Dienstag angenommen, teilen sich nun also nur DAZN und Amazon die Übertragung der Champions League.

Gegenüber der „BILD“, die zuerst von der Nachricht erfuhr, sagte Sky-CEO Carsten Schmidt: „Im gerade abgeschlossenen Ausschreibungsverfahren konnten wir uns nach rund 20 Jahren der Partnerschaft mit der UEFA nicht über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen.“

Embed from Getty Images

Nur das Finale ist noch frei empfangbar

Dem Bericht zufolge wird die Champions League ab 2021 hauptsächlich bei DAZN laufen. Das Topspiel am Dienstagabend zeigt Amazon, alle übrigen Partien werden offenbar über den Streamingdienst von DAZN ausgestrahlt. Damit ist die europäische Königsklasse dann nur noch über das Internet zu empfangen.

Lediglich das Finale der Champions League, das schreibt der Rundfunkstaatsvertrag so vor, wird noch im linearen Fernsehen im ZDF zu sehen sein. Außerdem sendet das ZDF offenbar auch die Highlights der Partien am Mittwoch.

Für Sky bedeutet der enorme Rückschlag nun, dass man mit aller Macht versuchen muss, zumindest die Übertragungsreche der Bundesliga langfristig zu sichern, denn auch hier steht schon bald eine Neuvergabe an. Sollte auch Sky diese Rechte verlieren, dürfte es für den Anbieter aus Unterföhring schon sehr bald ziemlich eng werden.

Marco ist ein Fussball-Allrounder, egal ob es um die deutsche Nationalmannschaft, die Bundesliga, internationale Ligen oder Wettbewerbe geht, Marco liebt es über alles zu schreiben was mit Fussball zu tun hat. Seine jahrelange Erfahrung hilft fussballjunkies.de regelmäßig qualitativen Content zu liefern. Marco hat eine gewisse Vorliebe für den BVB und betreut bei uns primär den News-Bereich rund um die Fussball Bundesliga.

Aktuelle News

BUNDESLIGA-TABELLE

Folge uns auf Facebook

News Archive

Mehr News: Champions League